Sicherheit, Schutz, Wohlbefinden.
Beschreibung Banner
Sicherheit, Schutz, Wohlbefinden.
Sicherheit, Schutz, Wohlbefinden.
Beschreibung Banner
1
octenisept in der Schwangerschaft

Auch in der Schwangerschaft

In der sensiblen Zeit der Schwangerschaft ist die Vaginalflora oft besonders anfällig für Infektionen. Die schonende Behandlung mit dem octenisept®  Vaginaltherapeutikum ist ab dem 4. Monat unbedenklich... mehr erfahren

octenisept für den Partner

Partnerbehandlung ist sinnvoll

Der Partner kann Überträger von Keimen sein, ohne selbst Anzeichen einer Infektion zu zeigen. Durch die einfache Mitbehandlung des Partners kann das Risiko einer erneuten Infektion verhindert werden ... mehr erfahren

 

Vaginose oder Scheidenpilz?

Ob eine bakterielle Infektion, ein Scheidenpilz oder eine Mischinfektion vorliegt ist meist nicht ganz eindeutig... mehr erfahren

Tipps bei Scheideninfektionen

Eine Scheideninfektion ist keine Seltenheit und kann oft unangenehm sein. Ursachen, Symptome und Behandlung... mehr erfahren

octenisept® kaufen

Finden Sie hier eine Apotheke in Ihrer Nähe oder bestellen Sie das octenisept® Vaginaltherapeutikum direkt online... mehr erfahren

 
octenisept Wundheilung

Ratgeber Wundheilung

Lästige Wunden des Alltags schnell und wirksam behandeln. Dazu gehören neben Schürfwunden auch Verbrennungen, Sonnenbrand, Insektenstiche oder chronische Wunden. mehr erfahren...

octenisept Vaginaltherapeutikum

octenisept® Vaginaltherapeutikum

Bis heute ist octenisept® Marktführer in der Wund- und Schleimhautdesinfektion. Das octenisept® Vaginaltherapeutikum hat sich für die Behandlung von Vaginalinfektionen bewährt. mehr erfahren...

 
 
 

Produktbeanstandungen

Hier finden Sie einen Meldebogen für Produktreklamationen und unerwünschte Produktwirkungen... mehr erfahren

schülke

Besuchen Sie unsere Unternehmenswebsite: schuelke.com

 
 
Air Liquide
 
 

Ein Unternehmen der AirLiquide-Gruppe

 

Kontakt

+49 40 521 00-666
nfschlkcm

 

© 2016 Schülke & Mayr GmbH

Google+ aktivieren
Twitter aktivieren
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 

Fachliche Beratung durch Prof. Dr. med. Gerd Neumann (Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

Pflichttexte zu zugelassenen Arzneimitteln gem. § 4 HWG

octenisept® Wund-Desinfektion

Arzneilich wirksame Bestandteile : Octenidinhydrochlorid, Phenoxyethanol (Ph. Eur.) Anwendungsgebiete: Zur wiederholten, zeitlich begrenzten unterstützenden antiseptischen Wundbehandlung. - Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Um möglichen Gewebeschädigungen vorzubeugen, darf das Präparat nicht unter Druck ins Gewebe eingebracht bzw. injiziert werden. Bei Wundkavitäten muss ein Abfluss jederzeit gewährleistet sein (z.B. Drainage, Lasche). octenisept® Wund-Desinfektion nicht in größeren Mengen verschlucken oder in den Blutkreislauf, z.B. durch versehentliche Injektion, gelangen lassen.

octenisept®

Arzneilich wirksame Bestandteile : Octenidindihydrochlorid, Phenoxyethanol (Ph.Eur.) - Anwendungsgebiete: Zur wiederholten, zeitlich begrenzten antiseptischen Behandlung von Schleimhaut und angrenzender Haut vor diagnostischen und operativen Maßnahmen - im Ano-Genitalbereich von Vagina, Vulva, Glans penis, auch vor Katheterisierung der Harnblase -  in der Mundhöhle. Zur zeitlich begrenzten unterstützenden Therapie bei Pilzerkrankungen der Haut zwischen den Zehen sowie zur unterstützenden antiseptischen Wundbehandlung. - Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: octenisept® nicht in größeren Mengen verschlucken oder in den Blutkreislauf, z.B. durch versehentliche Injektion, gelangen lassen.

Um möglichen Gewebeschädigungen vorzubeugen, darf das Präparat nicht unter Druck ins Gewebe eingebracht bzw. injiziert werden. Bei Wundkavitäten muss ein Abfluss jederzeit gewährleistet sein (z.B. Drainage, Lasche).

octenisept® Vaginaltherapeutikum

Arzneilich wirksame Bestandteile: Octenidindihydrochlorid, Phenoxyethanol (Ph.Eur.). - Anwendungsgebiete: Antiseptikum zur Behandlung von Vaginalinfektionen. Linderung der Symptomatik bei bakteriell bedingtem Juckreiz, Brennen und Ausfluss im Vaginalbereich. - Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: octenisept® Vaginaltherapeutikum nicht in größeren Mengen verschlucken oder in größeren Mengen in den Blutkreislauf, z.B. durch versehentliche Injektion, gelangen lassen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!