Zuverlässige Wundbehandlung
Alles für die Reiseapotheke
Große Ferien ohne kleine Wunden
 
 
Zuverlässige Wundbehandlung
1
Alles für die Reiseapotheke
Alles für die Reiseapotheke
2
Große Ferien ohne kleine Wunden
Große Ferien ohne kleine Wunden
3
octenisept® Gel

Das Gel zum Spray

Für kleinere Wunden des Alltags wie Schürfwunden, leichte Verbrennungen oder auch Insektenstiche gibt es das vielseitige octenisept® Gel...    mehr erfahren

Schnelle Hilfe bei Sonnenbrand mit octenisept®

Hilfe bei Sonnenbrand

Ob Urlaub oder Frühsommer - einen Sonnenbrand zieht man sich schnell zu. Tipps und Tricks für die Behandlung und für Ihre Reiseapotheke... mehr erfahren

 

Wundheilung fördern

Der Wundheilungsprozess verläuft in mehreren Phasen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Wundheilung aktiv fördern können... mehr erfahren

Akute oder chronische Wunde?

octenisept® gibt es auch als große Varianten für die Wund- und Schleimhautantiseptik von akuten und chronischen Wunden... mehr erfahren

octenisept® kaufen

Finden Sie hier eine Apotheke in Ihrer Nähe oder bestellen Sie direkt online und lassen sich octenisept® direkt nach Hause liefern... hier klicken

 
Vaginalinfektionen behandeln mit octenisept

Ratgeber Intimgesundheit

Scheideninfektionen sind oft unangenehm und keine Seltenheit. Alles zum Thema Intimgesundheit, zu Ursachen, Symptomen und der Behandlung von Scheideninfektionen lesen Sie hier... mehr erfahren

octenisept® Wund- und Schleimhautantiseptik

25 Jahre auf Erfolgskurs

octenisept® ist Marktführer für Wund- und Schleimhautdesinfektion. Die Produkte mit dem bewährten Wirkstoff Octenidin bringen neben Wirksamkeit und Verträglichkeit noch weitere Vorteile mit sich... mehr erfahren 

 
 
 

Produktbeanstandungen

Hier finden Sie einen Meldebogen für Produktreklamationen und unerwünschte Produktwirkungen... mehr erfahren

schülke

Besuchen Sie unsere Unternehmenswebsite: schuelke.com

 
 
Air Liquide
 
 

Ein Unternehmen der
Air Liquide-Gruppe

 

Kontakt

+49 40 521 00-666
nfschlkcm

 

© 2016 Schülke & Mayr GmbH

Google+ aktivieren
Twitter aktivieren
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 

Pflichttexte zu zugelassenen Arzneimitteln gem. § 4 HWG

octenisept® Wund-Desinfektion

Arzneilich wirksame Bestandteile : Octenidinhydrochlorid, Phenoxyethanol (Ph. Eur.) Anwendungsgebiete: Zur wiederholten, zeitlich begrenzten unterstützenden antiseptischen Wundbehandlung. - Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Um möglichen Gewebeschädigungen vorzubeugen, darf das Präparat nicht unter Druck ins Gewebe eingebracht bzw. injiziert werden. Bei Wundkavitäten muss ein Abfluss jederzeit gewährleistet sein (z.B. Drainage, Lasche). octenisept® Wund-Desinfektion nicht in größeren Mengen verschlucken oder in den Blutkreislauf, z.B. durch versehentliche Injektion, gelangen lassen.

octenisept®

Arzneilich wirksame Bestandteile : Octenidindihydrochlorid, Phenoxyethanol (Ph.Eur.) - Anwendungsgebiete: Zur wiederholten, zeitlich begrenzten antiseptischen Behandlung von Schleimhaut und angrenzender Haut vor diagnostischen und operativen Maßnahmen - im Ano-Genitalbereich von Vagina, Vulva, Glans penis, auch vor Katheterisierung der Harnblase -  in der Mundhöhle. Zur zeitlich begrenzten unterstützenden Therapie bei Pilzerkrankungen der Haut zwischen den Zehen sowie zur unterstützenden antiseptischen Wundbehandlung. - Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: octenisept® nicht in größeren Mengen verschlucken oder in den Blutkreislauf, z.B. durch versehentliche Injektion, gelangen lassen.

Um möglichen Gewebeschädigungen vorzubeugen, darf das Präparat nicht mittels Spritze in die Tiefe des Gewebes eingebracht werden. Das Präparat ist nur zur oberflächlichen Anwendung bestimmt (Auftragen mittels Tupfer oder Aufsprühen).

octenisept® Vaginaltherapeutikum

Arzneilich wirksame Bestandteile: Octenidindihydrochlorid, Phenoxyethanol (Ph.Eur.). - Anwendungsgebiete: Antiseptikum zur Behandlung von Vaginalinfektionen. Linderung der Symptomatik bei bakteriell bedingtem Juckreiz, Brennen und Ausfluss im Vaginalbereich. - Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: octenisept® Vaginaltherapeutikum nicht in größeren Mengen verschlucken oder in größeren Mengen in den Blutkreislauf, z.B. durch versehentliche Injektion, gelangen lassen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!