Pflichttext
octenisept® > Wunden

Alles Wissenswerte über Wunden

Eine Wunde entsteht immer dann, wenn Gewalt, Hitze oder chemische Stoffe auf die Haut oder die Schleimhaut einwirken. Ist die Schutzbarriere des Körpers – also die Haut – beschädigt, können Krankheitserreger leicht eindringen und Infektionen auslösen. Aus diesem Grund sollten Wunden gewissenhaft versorgt werden. Alles rund um das Thema finden Sie hier!

Eine Vielzahl von Wundarten

Wunden – in welcher Form auch immer – sind unvermeidbar. Ob im Beruf und Haushalt, beim Spielen mit Tieren oder der Familie, keiner ist vor kleineren und größeren Verletzungen sicher. Je nach Ursache sind auch die Art und das Aussehen der Wunde verschieden. So hinterlassen beispielsweise Hunde- und Katzenbisse andere Hautschäden als Schürf- oder Schnittwunden. Auch Verbrennungen bilden eine eigene Gruppe. Erfahren Sie alles zu diesem Thema und lernen Sie die Unterschiede zwischen traumatischen und thermischen Wunden kennen.

Wundarten im Überblick

Schnell sein lohnt sich – so gelingt die Wundversorgung

Egal ob es sich um eine kleine oder große Wunde handelt, reagieren Sie besonnen und flink. Neben der Blutstillung gilt hier: Desinfizieren ist Pflicht! Vor allem bei tiefen Verletzungen ist der Besuch beim Arzt ratsam. Lassen Sie die betreffende Stelle fachmännisch anschauen und behandeln, um Entzündungen zu verhindern. Wir erklären Ihnen die einzelnen Schritte und was Sie beachten müssen.

Wundversorgung: Das können Sie tun!

So gelingt die Heilung der Wunde

Die komplette Wundheilung kann sich von ein paar Tagen bis hin zu mehreren Wochen erstrecken, je nach Größe, Position und Tiefe des betroffenen Areals. Dabei durchlaufen Wunde und Haut vier Phasen: Reinigungsphase (Exsudation), Reparaturphase (Granulation), Epithelisierungsphase und Regenerationsphase. Zusätzlich unterteilen Experten noch in primäre und sekundäre Wundheilung. Die Unterschiede erfahren Sie in diesem Beitrag:

Alles zur Wundheilung

Ratgeber: Sonnenbrand, Tattoo & Co.

Nicht nur Verletzungen im herkömmlichen Sinn schädigen die Haut, auch ein Sonnenbrand kann durchaus Wunden auf dem Körper hinterlassen. Neben diesem Thema finden Sie noch allerlei Wissenswertes – beispielsweise zur richtigen Tattoo-Pflege und wie die geeignete Hilfe bei Mückenstichen aussieht.

Informativer Ratgeber: Hier entlang!